Bereits in der dritten Generation sind die Wurglits' Wirte. Die Westernstadt Lucky Town ist eines ihrer Markenzeichen.

Wir haben schon immer gerne Cowboy und Indianer gespielt. Dass das schließlich herausgekommen ist, damit haben wir bei den ersten Ideen dazu nicht gerechnet.
Sascha Wurglits erzählt wie aus der Idee eine Institution geworden ist, die weit über die Grenzen von Großpetersdorf Bekanntheit erreicht hat - die Westesternstadt Lucky Town.

Ohne die Unterstützung der Familie wäre das ganze nicht möglich

fritz sascha mikeSascha & Martina verkörpern bereits die 3. Generation der Gastronomiefamilie Wurglits. Die Großeltern Michael & Mary sowie die Eltern Fritz & Renate betrieben den Gasthof zur Post*** auf der Hauptstraße. Fremdenzimmer inklusive. Innovativ war man schon immer. Eine Tanz Diele, Fremdenzimmer, eine Pizzeria kamen dazu, reges Leben herrschte dort, wo die Wurglits aktiv waren. Schließlich nahm man auch noch die Kantine im Freibad. „Dort sind wir auf die Idee gekommen, Grillabende zu veranstalten. Aber diese sollten irgendwie anders sein" , erzählt Sascha Wurglits. Irgendetwas westernmäßiges.
Das kam gut an und wenig später entschloss sich die Familie, eine Westernstadt beim Bahnhof in Großpetersdorf zu bauen. Da traf es sich gut, dass Vater Fritz gelernter Tischler war. Die ganze Familie half mit. „Ohne sie wäre das alles nicht möglich gewesen", sagt Sascha.

Erstes „Lucky Town" beim Bahnhof

1997 wurde das erste Lucky Town eröffnet. Markenzeichen: Immer montags , Juni bis August, immer Live-Musik und frischgemachte Westernspezialitäten wie Chili con carne oder Spareribs. Die Küche hat Mutter Renate fest im Griff. Von Jahr zu Jahr strömten immer mehr Besucher her bei, so ließen sich auch Parkplatzprobleme bald nicht mehr verhindern. Ein neues Areal für die Westernstadt musste her – und acht Gemeinden vom Burgenland hätten ein Grundstück gratis zur Verfügung gestellt. Nur die eigene Gemeinde nicht. Doch für die Familie Wurglits war klar: „ Wir wollen in Großpetersdorf bleiben!" Nach harten Verhandlungen hat es mit dem Grundstück, auf dem das „Lucky Town" heute angesiedelt ist, endlich geklappt. Das Gelände mit großem Parkplatz bietet auf stolzen 1,2 ha nun noch mehr Platz für Line-Dancer und Lagerfeuer-Romantiker.

Westernfans von Nah und Fern

marshallOststeirer, Grazer, Niederösterreicher, aber auch viele Einheimische nehmen dieses Angebot im Sommer an. Im Juli und August stehen bei Schönwetter auch weiter gereiste Country und Westernfreaks vor den Forttoren, sie kommen aus Ungarn, Vorarlberg oder Deutschland. Ein besonderes Spektakel bietet die alljährliche Saisoneröffnung. Reiter, Blasmusikkapelle, Kutschen und stattliche Herren in Nord- und Südstaaten Uniformen ziehen dann durch den Ort.

Stars von Wolfgang Ambros bis zu Die Stoakogler

Next Event

SAISONERÖFFNUNG 2018

eintritt frei quer
Samstag
26. Mai
ab 18:00

 ab 18h Einritt vom Hauptplatz

Burgenland Card:

bgld card
Gratis/Ermäßigten Eintritt
mit Ihrer Burgenland Card.

Besuchen sie unseren Gasthof:

Gasthof Wurglits

Sponsoren & Partner:

bezirksblaetter

brauunion

obertauern

FIRE & STYLE